Entspannung, Auszeit, Kurzurlaub, Meer, Entspannungstrance genießen

Kleine Auszeit nehmen und neue Kraft tanken in besonderen Zeiten.

Dieser Sommer wird durch Corona anders werden.
Nicht alle Urlaubsziele, wie sonst gewohnt, kommen dieses Jahr in Frage. Urlaubsziele in Deutschland oder den EU-Nachbarländern könnten mitunter dieses Jahr also besonders voll werden, vor allem in der Ferienzeit.

Dabei ist das Bedürfnis, den Alltag einfach mal wieder hinter sich zu lassen, in diesem Jahr besonders groß!

Kleine Auszeit am Meer zum relaxen und abschalten.

Aber will ich in diesem Jahr überhaupt in den Urlaub fahren?
Mit den vielen Einschränkungen? Urlaub auf Abstand? Mit Maske? Mit vielen anderen Menschen? Und vielleicht sogar der Angst, das Virus von dort mitzubringen, in Quarantäne zu kommen, oder erst gar nicht verreisen zu können…

Tun oder Lassen, das ist hier die Frage…und diese Entscheidung wird jeder für sich selbst treffen müssen.

Für diejenigen, die zu Hause bleiben wollen oder müssen, oder zwischendurch einfach mal ein bisschen abschalten und relaxen wollen, habe ich eine kleine Entspannung mitgebracht.

Mit der nachfolgenden Meditation möchte ich dir kleine Auszeit am Meer schenken.
Ganz ohne Aufwand und Risiko. Jederzeit anwendbar. Ohne Maskenpflicht. Ohne Menschenansammlung und Regeln. Kostenlos. 😉

Mit Meditation durchatmen.

Ich hoffe, die Meditation hilft dir dabei, einfach mal durchzuatmen. Dir eine kleine Auszeit zu nehmen. Die Seele baumeln lassen.
Ein Tapetenwechsel zu machen und ein bisschen Abstand zu gewinnen vom Alltag.
Die Entspannung soll dir helfen, Dich zu erholen und zu entspannen, so dass du gestärkt mit einer frischen Prise Meeresluft in der Nase und einem inneren Lächeln wieder in deinen Alltag zurückkehren kannst.

An welches Meer du gedanklich reisen möchtest, ob an die Ost- oder Nordsee, an den Atlantik, das Mittelmeer, die Karibik, etc. entscheidest du für dich alleine. Schau einfach was sich für dich stimmig anfühlt. 
Das kann sich auch bei jedem Male wenn du diese Entspannungstrance hörst wieder verändern.
Bleib einfach jedes Mal wieder aufs Neue neugierig und offen welche inneren Bilder sich dir zeigen mögen.

Und los gehts…ab in den Urlaub:)

Viel Freude bei der Entspannungstrance:)