Frieden in Liebe und Beziehungen finden

Frieden in der Liebe findest.

Die Suche nach der Liebe, oder einem passenden Partner kann einen schon wirklich in Verzweiflung bringen, vor allem, wenn wir geblendet sind von der guten alten Rosamunde Pilcher und heutzutage die Erstkontakte aber häufig über Dating Apps, Online Partnerbörsen oder Soziale Medien stattfinden und nicht in der wunderschöner Kulisse von Cornwall, von Kopenhagen, Stockholm und Co.

Ich möchte dir 3 Wahrheiten vorstellen, wie du mehr Frieden in das Thema Liebe bringst.
Wie du mehr Liebe findest, falls du nach einem neuen Partner an der deiner Seite suchst, oder die Liebe bisher noch nicht gefunden hast, die du dir so sehr wünscht.

1. Die erste Wahrheit ist, die kollektive Täuschung

Den meisten von uns ist gar nicht bewusst, welche vorgefertigte Ideen und Checklisten sie bereits in sich tragen, wie Liebe und Beziehungen zu sein haben.

Ist es nicht so, das Liebe uns am besten umhauen sollte.

Der Partner, die Partnerin sollte am besten:

    • wissen, was wir uns gerade wünschen oder brauchen.
    • in einer wunderbaren schmucken Verpackung daher kommen.
    • finanziell unabhängig sein.
    • einen guten Geschmack haben bzgl. seiner Kleidung und sonstigem Lifestyle.
    • intelligent sein,  ein bisschen Kultur kann auch nicht schaden.
    • ein wenig handwerkerische Fähigkeiten haben und einen Nagel in die Wand schlagen können.
    • ab und an mal kochen können und auch im sonstigen Haushalt mitwirken.

Ach ja, treu muss sie oder er auch sein, humorig natürlich, nicht zu langweilig, aber auch nicht zu wild, naja eben halt so wie in diesen Filmen…das gewisse Etwas und am besten ein echter Frauenversteher oder eine Männerversteherin;-) u.s.w.

Die vorgefertigten Checklisten aus den Ahnenfamilien oder andere übernommene Bilder.

Mal ehrlich, Hand aufs Herz, wie sieht deine vorgefertigte Check-Liste aus, wenn du an Liebe, Partnerschaft und Beziehung denkst?

Was steht da alles so auf deiner Liste?

Entspricht das, was darauf steht, wirklich deinen heutigen innersten Bedürfnissen, deinen Wünschen und Werten, oder hast du vielleicht einst etwas unbewusst übernommen, wie Liebe, Partnerschaft und Beziehung zu sein hat?

Vielleicht etwas, was du aus der Werbung kennst, oder aus Filmen oder Büchern, oder trägst du beispielsweise noch eine alte Überzeugung aus deinem Elternhaus oder etwas vorgelebtes von einem anderen Vorfahr aus deiner Ahnenreihe mit dir herum?

Das was uns einst geprägt hat, in der Kindheit, im jungen Erwachsenendasein, oder auch später noch, hat einen sehr viel größeren Einfluss auf unsere heutigen Lebensbereiche, wie bei einer Partnerschaft, als wir oftmals denken.

2. Die zweite Wahrheit ist, du bist schon jetzt komplett.

Viele Frauen glauben oft, sie seien erst komplett, wenn sie einen Partner oder eine Partnerin an ihrer Seite haben.

Aber das stimmt so nicht. Ein Partner kann zwar unser Leben bereichern, aber komplett sind wir schon jetzt, genau so wie wir jetzt sind.
Von Kopf bis Fuss. Mit allem was uns ausmacht.

Jeder alleine für sich ist schon ein vollständiger kompletter Mensch, wenn er hier auf diese Erde kommt.

Falls du dich also momentan noch nicht mit dir selbst komplett oder du dich vollwertig fühlst, wird auch keine andere Person, kein Partner dieser Welt dein eigenes inneres Gefühl von Leere auffüllen können.

Falls du dich derzeit noch innerlich verletzt fühlst, kann auch keine andere Person, kein Partner dieser Welt, dass was in dir verletzt oder zerbrochen ist, wieder heil und ganz machen.

Falls du innerlich unzufrieden bist mit dir und deinem Leben, kann auch keine andere Person, kein Partner dieser Welt, dir diese innere Zufriedenheit und den ersehnten Frieden bringen.

3. Die dritte Wahrheit, Liebe steckt in allem.

Liebe existiert in jeder Form und zwar nicht nur auf eine Partnerschaft gemünzt. Liebe kann überall sein, wenn du dich dafür öffnest, wirst du sie auch überall entdecken können. In der Natur. In den Tieren. In anderen Personen, das können Freunde sein, Familie, Nachbarn, Bekannte, selbst in Fremden kannst du Liebe entdecken. In der Verkäuferin auf dem Marktstand, der Optikerin, den Kollegen,…

Begrenze Liebe nicht auf eine bestimmte Person, oder eine Sache, sondern öffne deinen Blickwinkel für etwas Größeres, die allumfassende Liebe.

Liebe, was das Zeug hält.

Liebe deine Umgebung. Den Ort oder Platz an dem du lebst. Liebe die Luft, die du jeden Tag einatmest. Liebe die Erde, auf der du gehst.
Liebe alles, worauf dein Blick fällt und liebe von ganzem Herzen von innen heraus.

Nimm deinen Alltag und schau wie viel Liebe du hineinlegst in alles was du tust, sagst und denkst.

Wenn du schon länger nach einer neuen Liebe, einem neuen Partner, einer neuen Partnerin suchst, oder dich innerlich noch nicht komplett fühlst, solltest du radikal liebevoll ehrlich mit dir selbst sein, was deine eigene Person betrifft.

Reflektiere deine unbewussten, negativen Prägungen und überholten Überzeugungen und arbeite daran.

Lerne dich selbst besser kennen und du weißt genau welcher Partner(in) wirklich gut zu dir passen und dein Leben bereichern würde.

Gute Beziehungen, ehrlich authentisch echt.

Eine gute Beziehung sollte sich gut anfühlen, Freude machen und nicht nur manchmal, sondern meistens.
In einer guten Beziehung sollte jeder seine eigene Identität, sein Selbstwertgefühl und seine Würde behalten.
Eine gute Beziehung sollte auf Augenhöhe sein, respektvoll und wertschätzend.
In einer guten Beziehung sollte jeder auch Raum und Zeit für sich selbst
In einer guten Beziehung sollte man sich frei entfalten und sein inneres Licht leuchten lassen können.
Eine gute Beziehung heißt sich nicht mehr zu verbiegen, oder Kompromisse machen, die sich einfach nicht gut anfühlen.
In einer guten Beziehung darfst du authentisch ehrlich echt du selbst sein.

Eine gute Beziehung ist nicht selbstverständlich, sondern wie ein Schatz und man muss gut darauf aufpassen.

Du wünscht dir ein erfüllteres und zufriedeneres Leben?

Intensivcoaching und Achtsamkeitstraining per Telefon

Möchtest du erleben, wie du auf sanfte Art und Weise endlich für dich selbst einstehen und trotzdem entspannt mit den Menschen in deinem Umfeld sein kannst?

Möchtest du lernen, wie dein Leben wieder einfacher, leichter und entspannter wird? Mehr Klarheit und Freude einzieht.

Möchtest du auch erfahren, wie du endlich zu einer selbstbestimmten und glücklichen Schöpferin deines eigenen Lebens werden kannst?

Dann vereinbare jetzt dein kostenloses Klarheitsgespräch mit mir. Zusammen können wir schauen, welche alten Überlagerungen und Fesseln dich jetzt noch daran hindert, dein erfülltes und glückliches Leben im Gleichgewicht zu leben.

Meine systemischen Intensivcoachings und Achtsamkeitstrainings finden ganz entspannt am Telefon statt, egal wo auch immer du gerade wohnst.

Bis dahin, wünsche ich dir viele 🌞 sonnige und entspannte Begegnungen im Innen und Außen.

Alles Liebe.

„Der kluge Weg sich selbst treu zu bleiben und frei zu sein,
ist eine starke innere Mitte und eine gute Verbindung zu sich selbst.“