Beitrag entspannt hören:)


Unsere moderne und komplexe Welt besteht tagtäglich aus verlockenden Angeboten, faszinierenden Möglichkeiten, nie endenden To-do Listen, Alltagspflichten und sehr vielen Informationen.

Da passiert es leicht, dass wir von unseren eigentlichen Vorhaben und unserem ursprünglichen Weg abzukommen.

Wie auf einem orientalischen Bazar winken uns die verheißungsvollsten, buntesten Verlockungen und Einladungen entgegen.

Hin und hergerissen von all den verlockenden und einmaligen Ablenkungen und „Must haves“ ist es eine Kunst sich nicht selbst zu überfordern und seine wahrhaftigen Bedürfnisse aus den Augen zu verlieren.

Nach Außen orientiert, vom Aktionismus regiert, können wir uns da schnell mal in der Endlosschleife von Machen, Tun, Müssen, Sollen und Haben wollen reinmanövrieren.

Nebenbegleiterscheinungen von Energieverlust, Erschöpfung und Ermüdung selbstverständlich inklusive. 😉

Oftmals bleibt auch ein Gefühl von Unzufriedenheit und innerer Leere in uns zurück.

NIMM KURS AUF MEHR INNERE FREIHEIT & UNABHÄNGIGKEIT IM LEBEN


Der tagtägliche unterschätzte Stressfaktor.

Es ist ein unterschätzter, aber sehr großer Stressfaktor, dass wir uns stets abmühen, ohne dass sich ein wirkliches Gefühl von Ankommen einstellen mag.

Es ist anstrengend und kräftezehrend und dennoch machen wir unermüdlich weiter.

Wie schaffen wir es in diesem breiten und bunten Überangebot von Angeboten und Informationen noch den Überblick zu behalten?
Wie kommen wir raus aus dem ermüdenden Falle des ewigen Tun`s und Getriebensein?
Wie finden wir die richtige Balance zwischen aktiv sein und Entspannung?
Wie finden wir innere Ruhe und Standfestigkeit in einer schnellen und komplexen Welt?
Wo tanken wir Kraft und Energie?

Viele Wege führen zum Ziel.

Um nicht überrollt zu werden oder in blindem Aktionismus zu verfallen, braucht es eine starke innere Mitte und eine gute Verbindung zu sich selbst.

Der innere Kompass hilft uns dabei Orientierung zu finden und in einer modernen und schnellen Welt stressfrei und glücklich zu leben.

Innere Klarheit und Frieden zu erlangen. Bei sich selbst anzukommen und die richtigen Antworten auf unsere Fragen zu finden.

Ich möchte dich heute dazu einladen, mit der nachfolgenden Übung, bestehend aus Achtsamkeit und tiefer Entspannung,

dir selbst wieder ein Stück näher zu kommen. Ausgedienten und überholten Ballast loszulassen.

Stagnierte und blockierte Energie wieder in den Fluss zu bringen. Achtsamer und gelassener zu werden.

Sanftes Loslassen in einer modernen und komplexen Welt.

Nimm dir ein paar Minuten Zeit für diese Übung.

Such dir einen ungestörten Platz am besten im Liegen aus und stelle alle vermeidbaren Lärmquellen ab.

Die Unterlage, auf der du es dir bequem machst, sollte nicht zu weich sein.

Wenn du magst kannst du deinen Kopf und deine Knie mit einem kleinen Kissen unterstützen.

Setz dich nicht unter Erfolgsdruck. Erzwinge nichts.

Alles ist gut so wie es ist.

Es geht nicht um schneller, höher, weiter.

Es geht um vereinfachen und ankommen.

Du machst es genau richtig, so wie du es machst.

Ich wünsche dir eine entspannte Auszeit:

 

Den Weg nach innen zu finden, ist eine Kunst, aber Schritt für Schritt erlernbar.

Ich helfe dir gerne dabei 🙂  Nutze das kostenlose Strategiegespräch und wir schauen wie unsere gemeinsame Zusammenarbeit aussehen kann.

NIMM KURS AUF MEHR INNERE FREIHEIT & UNABHÄNGIGKEIT IM LEBEN

„Wer seine innere Mitte gefunden hat,
kann im Außen gelassen für sich selbst einstehen.“

Alexandra Rosit-Hering

Trainerin für Achtsamkeit und Stresskompetenz / Persönlichkeits- und Business Coach

Weitere Impulse zum Thema Achtsamkeit / systemische Aufstellung und Entspannung:

3 wichtige Punkte wie du entspannt und gelassen Probleme löst.

Wie sich negative Gefühle mit systemischer Aufstellung verändern lassen.