Beitrag / Entspannungs-Trance hören:

Vertrauen finden in unsicheren Zeiten.

Wir alle sind jetzt in diesen turbulenten Krisenzeiten von Corona besonders gefordert, jeder auf seine ganz eigene Art und Weise.

    • Vielleicht machst du dir Sorgen selbst zu erkranken, oder einer deiner Lieblingsmenschen ist besonders gefährdet?
    • Vielleicht hast du aber auch Angst einen Lagerkoller durch die Enge mit deinen Lieblingsmenschen zu bekommen?
    • Vielleicht ist es auch Existensangst, weil dein Business mit einem Schlag in Frage steht?
    • Oder aber auch die Angst, dass deine Depressionen sich wieder verstärken könnten, weil deine Selbstbestimmung im Moment stark eingeschränkt ist.

Welche Ängste du auch immer hast, es ist vollkommen ok, dass sie da sind.

Egal welche Ängste sich gerade in dir breit machen, gerade jetzt, geht es vor allem darum:
Ruhe zu bewahren und nicht in Panik zu verfallen.

Raus aus dem Schatten der Angst.

Ängste zu haben ist vollkommen ok, aber wenn die Angst eine zu große Macht über uns einnimmt, verlieren wir unser inneres Gleichgewicht und den Kontakt zu uns selbst.
Wir fühlen uns unendlich hilflos, überfordert und ohnmächtig überhaupt etwas tun zu können.

Der Gegenspieler der Angst ist die Liebe und die Liebe ist in uns allen verankert. Jeder Einzelne kann jetzt seinen Beitrag für das große Ganze leisten, in dem einfach er sein Herz weit öffnet für sich selbst und die anderen.
Auch wenn du vielleicht in der Vergangenheit schon tief verletzt worden bist. Ja, vielleicht sogar mehrmals. Ganz egal.
Es zählt nur das Jetzt.
Du kannst dich jetzt dazu entscheiden, dein Herz wieder ganz weit öffnen und all deine Liebe, die tief in dir steckt, nach draußen fließen lassen.

Liebe vermehrt sich, in dem wir sie teilen.

Vertrauen finden in unsicheren Zeiten.

Mit der kleinen nachfolgenden Meditation / Entspannungs-Trance möchte ich meinen Beitrag dazu leisten, mehr Frieden und Liebe in diese Welt zu bringen.
Ich hoffe, die Meditation hilft dir dabei, wieder mehr bei dir selbst anzukommen, innere Ruhe, Halt und Frieden zu finden. Deine innere Mitte zu stärken.

Wenn wir selbst innerlich wieder gestärkt sind, sind wir wieder handlungsfähig, kraftvoll und können Angst in Liebe verwandeln.

Beitrag / Entspannungs-Trance hören:)

Öffne dein Herz und bring die Liebe in die Welt.

Suchst du nach einem neuen Weg dich anders aufzustellen? Mehr innere Stärke, Ruhe und Frieden in dir selbst zu finden? Egal ob im Außen gerade der Sturm tobt oder die Zeiten turbulent sind? Egal ob deinem Gegenüber gefällt was du machst?
Lerne dich auf sanfte Art neu aufzustellen, deine alten Verhaltensmuster und überholten Konditionierung loszulassen, um für dich selbst einzustehen und Position beziehen zu können.

Inneren Halt finden in turbulenten Zeiten

Ich wünsche dir von Herzen ein wunderbares erfülltes Leben ღ

Bleib gesund und munter.

Alexandra Rosit-Hering
'Mit einer starken inneren Mitte, kannst du gelassen für dich selbst einstehen.

‚Mit einer starken inneren Mitte, kannst du gelassen für dich selbst einstehen.

Weitere Impulse zu Familienaufstellung / Achtsamkeit / Entspannung findest du hier:

Wie sich mit einer telefonischen Familienaufstellung Mutter-Tochter Konflikte lösen.

Wie man lebt, das es dem eigenen Selbst entspricht: Authentisch und glücklich.

Warum du deine Angst vor dem Alleinsein unbedingt hinterfragen solltest.

Kurzentspannung: Mit der tiefen Bauchatmung Spannung lösen.